1.Klasse Mitte: Wichtiger Auswärtssieg im Spitzenspiel

Am Sonntag dem 15.04.2018 kam es auf dem Transdanubia Sportplatz Oedt zum Duell mit dem Zweitplatzierten ASKÖ Oedt 1B.

Auf eigenem Boden fanden die Hausherren etwas besser in die Partie und bereiteten vor allem unserer rechten Seite Probleme – meist über den flinken Harrison Kennedy. Auch wenn die Oedter keine zwingenden Chancen vorfanden, sollten sie doch in Minute 26. in Führung gehen. Bei einem weiten Freistoß verschätzte sich Torwart Patrick Übleis und der Ball fand im Getümmel seinen Weg in unser Tor. Der unglückliche Gegentreffer wirkte aber wie ein Weckruf, nach dem Gegentor schaltete unser Team einen Gang zu. Und so waren keine zehn Minuten vergangen, eher man durch einen Elfmetertreffer von Kapitän Gerald Derflinger ausgleichen konnte. Zu diesem kam es, nachdem der Oedter Feldspieler Rene-Andre Kovacevic einen Ball mit der Hand von der Linie gekratzt hatte. Neben dem Elfmeter gab es korrekterweise auch den Platzverweis für Kovacevic. Fortan haderten die Hausherren mit dem Unparteiischen und handelten sich zwei weitere gelbe Karten ein. Sportlich zeigte kurz vor der Pause nur noch unsere Mannschaft auf – aber wie. Akos Gillich fasste sich aus gut 30 Metern ein Herz und hämmerte den Ball zum 2:1 in die Maschen des Heimtores. Mit diesem...
. .
Veröffentlicht von: Meinbezirk.at - Sunday, 15 April
Share |