AKTIE IM FOKUS: Aurubis fallen nach Analystenstudie weiter vom Rekordhoch zurück

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Eine verhaltenere Studie der Privatbank Hauck & Aufhäuser hat den Aktien von Aurubis am Donnerstag einen kleinen Dämpfer versetzt. Die Papiere des Kupferkonzerns fielen um 1,5 Prozent auf 75,54 Euro zurück. Am Dienstag hatten sie mit 79,29 Euro noch ein Rekordhoch erreicht.Laut dem Experten Henning......
. .
Veröffentlicht von: Finanzen.at - Nachrichten Ticker - 7 days ago
Share |