Aktien New York Schluss: Handelskonflikt setzt Erholung ein Ende

NEW YORK (dpa-AFX) - An der Wall Street hat der jüngste Erholungstrend ein jähes Ende gefunden. Schuld ist der Handelskonflikt zwischen den USA und China, der nach mehreren Tagen trügerischer Ruhe am Mittwoch mit Wucht wieder in den Fokus der Anleger rückte. Zudem flammte mit Aussagen von US-Präsident Donald Trump
. .
Veröffentlicht von: Finanzen.at - Nachrichten Ticker - Wednesday, 11 July
Share |