Aktiver Tierschutz im Alpenzoo: Murmeltier ausgewildert

Im Herbst kam ein junges, stark geschwächtes Alpenmurmeltier in die Hände von Tierpflegern. Im Alpenzoo Innsbruck wurde es intensiv versorgt. Mittlerweile ist das Tier zu einem stattlichen Murmeltier herangewachsen. „Mit großer Freude konnten wir dieses Tier nun wieder in Tirol auswildern und freuen uns sehr, so wieder einmal einen aktiven Beitrag zum Tierschutz geleistet zu haben“, teilte der Alpenzoo in einer Aussendung mit. In der Wildtierauffangstation vom Alpenzoo kommen pro Jahr bis zu 300 Wildtiere an, die Hilfe benötigen....
. .
Veröffentlicht von: Tiroler Tageszeitung Online - Panorama - 4 days ago
Share |