Anton verarbeitet Holz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Anton Rattner aus Schneebergdörfl, kommt aus der Landwirtschaft. Seit vier Jahren drechselt er Dekor- und Gebrauchsgegenstände. "Aber Holzarbeiten habe ich schon immer für mein Wohnhaus gemacht", erzählt Rattner.

Pferde-Gespann renoviert

Sogar ein alter Holzschlitten für ein Pferdegespann wurde von Anton Rattner vor kurzem renoviert.

Im Winter greift Rattner zum Holz und baut daraus hübsche wie praktische Dinge. – Etwa Dekor-Birnen aus Holz. "Mit Polieren und allem drum und dran braucht man für eine Birne eine Stunde", erzählt der geschickte Schneebergdörfler: "Das bietet sich als Schaustück an. Das ist alles heimisches Holz, überwiegend aus der Region wie zum Beispiel Nussholz, Ahorn und Bergahorn oder Fichte."

Unter Rattners Händen entstehen auch robuste Schneidbretter aus Holz. Die Diskussion, was hygienischer ist, Plastik- oder Holzschneidbrett, ist für Rattner schnell beantwortet: "Die Hygiene ist beim Holz besser. Holz hat nämlich gewisse Inhaltsstoffe, die besser sind als Kunststoff."

Händisch ist besser

Ein Tipp zur Pflege: "Die Schneidbretter besser nicht in den Geschirrspüler geben, händisch säubern", rät Rattner....
. .
Veröffentlicht von: Meinbezirk.at - Monday, 16 April
Share |