API-Daten zeigen Anstieg der US-Rohöllagerbestände

NEW YORK (Dow Jones)--Die Rohöllagerbestände in den USA sind in der zurückliegenden Woche um 3,7 Millionen Barrel gestiegen, wie aus Daten des privaten American Petroleum Institute (API) hervorgeht. In der Vorwoche war ein Minus von 3,4 Millionen Barrel gemeldet worden. Die Benzinbestände erhöhten sich um 3,7 Millionen Barrel nach minus 1,1......
. .
Veröffentlicht von: Finanzen.at - Nachrichten Ticker - Tuesday, 13 August
Share |