Arnold Mettnitzer im Museum Hartberg

Am Montag, 25. September um 19 Uhr referiert der bekannte Theologe und Psychotherapeut Arnold Mettnitzer im Museum Hartberg, Herrengasse 6 zum Thema "Europa, wie hast du’s mit der Religion?".

Ausgehend von der „Gretchenfrage“ in Goethe’s Faust geht dieser Vortrag auf die Suche nach Lichtgestalten und Ausnahmepersönlichkeiten, die im Laufe von 2000 Jahren immer wieder für Erneuerung sorgen und so „wie ein Blitzlicht“ den inneren Kern des Christentums lebendig halten konnten. Dabei kommt Großartiges in den Blick, gleichzeitig aber wird auch der fast immer damit einhergehende starke Gegenwind, der nicht selten das innere Feuer und die Kraft des Glaubens bedroht. Angesichts vielfältiger multikultureller Herausforderungen stellt sich im Blick auf die Zukunft des europäischen Kontinents auch die Frage nach einer Religion, die keine Angst vor Fremden hat, vielmehr in ihnen neue Chancen praktizierten Glaubens erkennt.

Der Eintritt beträgt 12 Euro; Karten im Museum Hartberg und in der Buchhandlung Leykam....
. .
Veröffentlicht von: Meinbezirk.at - Wednesday, 13 September
Share |