Aus Wohnung entkommen - Drei Verletzte nach Hundeattacke in Tulln

Ein Hund hat Dienstagabend in Tulln drei Personen verletzt. Das Tier war aus einer Wohnung entkommen und biss einen Siebenjährigen. In Folge fügte der Vierbeiner einem Sanitäter schwere Blessuren an der Hand zu. Auch die Freundin des Hundebesitzers wurde attackiert....
. .
Veröffentlicht von: NÖN.at - Tulln - Wednesday, 26 June
Share |