Bewaffneter kapert Rettungsauto: Verletzte in Oslo

In der Innenstadt von Oslo hat ein Mann Dienstagmittag einen Rettungswagen gekapert und ist damit davongerast. Bei dem Fluchtversuch hat der Lenker drei Menschen verletzt - unter ihnen auch sieben Monate alte Zwillinge. Die Polizei konnte den Verdächtigen durch Schüsse in einen Reifen stoppen und verhaften. Eine weitere Person, eine junge Frau, wurde nach mehrstündiger Fahndung am Nachmittag gefasst. Ein Terrorakt wird derzeit ausgeschlossen....
. .
Veröffentlicht von: Krone.at - Nachrichten - Tuesday, 22 October
Share |