Bischöfe gegen Impfstoffe aus Abtreibungsmaterial

Die Corona-Impfstoffe von AstraZeneca und Johnson & Johnson werden von der katholischen Kirche in Polen abgelehnt. Der Grund ist aber nicht eine mögliche Gefahr für die Gesundheit der Geimpften, sondern vielmehr, dass diese Vakzine Zellen von abgetriebenen Föten enthalten. Die Bischofskonferenz des Landes hat deswegen „ernste moralische Einwände“ geäußert....
. .
Veröffentlicht von: Krone.at - Nachrichten - Wednesday, 14 April
Share |