Bitcoin rutscht weiter ab nach scharfer Warnung von JPMorgan-Chef

NEW YORK/FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach einer eindringlichen Warnung von JPMorgan-Chef (JPMorgan ChaseCo) Jamie Dimon ist der Bitcoin auf den tiefsten Stand seit drei Wochen gefallen. Am Mittwochnachmittag stand die Digitalwährung auf wichtigen Internetbörsen nur noch knapp über 3800 US-Dollar - etwa 9 Prozent......
. .
Veröffentlicht von: Finanzen.at - Nachrichten Ticker - Wednesday, 13 September
Share |