BM Hofer: Lkw-Sicherheitsgipfel findet am 19. Februar 2019 statt

Am nächsten Dienstag, den 19. Februar 2019, lädt Verkehrsminister Norbert Hofer zu einem Lkw-Sicherheitsgipfel ein. Nach dem tragischen Unfall, wo ein 9-jähriges Kind von einem abbiegenden Lkw erfasst und getötet wurde, soll bei diesem Gespräch über die möglichst rasche Einführung eines Lkw-Abbiege-Assistenz-System beraten werden. „Die EU plant die verpflichtende Ausrüstung neuer Lkw mit diesem Assistenz-System erst im Jahr 2024. Ich möchte gemeinsam mit den Experten, Interessensvertretungen, Technikern und Politikern hier den Status Quo diskutieren und zu konkreten Lösungen kommen, um Österreich als Vorreiter-Land zu positionieren. Die technische Machbarkeit der Nachrüstung von Lkw mit Abbiege-Assistent ist vorhanden, jetzt geht es um die Umsetzung auf politischer Ebene“, kündigt Verkehrsminister Norbert Hofer an....
. .
Veröffentlicht von: APA-OTS - Politik - Monday, 11 February
Share |