Bootsmotor-Diebe in Haft

TULLN / NÖ (pa). Vorerst unbekannte Täter stahlen in der Zeit von 15. Oktober 2016 bis 17. Dezember 2016 von in Donauhäfen in Tulln, Traismauer, Krems an der Donau, Wallsee und Mutterkirchen/Perg, abgestellten Booten insgesamt 14 Außenbordmotoren. Bei 5 Booten blieb es bei versuchten Diebstählen. Es entstand dabei ein Gesamtschaden von 45.000,- Euro. Die Ermittlungen wurden vom Landeskriminalamt Niederösterreich, Ermittlungsbereich Diebstahl übernommen.

Täter ausgeforscht

Nach Hinweisen aus der Bevölkerung zu einem verdächtigen Fahrzeug und umfangreichen Ermittlungen konnte eine Tätergruppe, zwei in Österreich lebende polnische Staatsbürger im Alter von 26 und 33 Jahren sowie ein polnischer Staatsbürger im Alter von 43 Jahren ausgeforscht werden. Die 26-Jährige und der 33-Jährige wurden am 5. Mai 2017 aufgrund einer Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft St. Pölten an ihren Wohnadressen in Wien festgenommen und in die Justizanstalt St. Pölten eingeliefert.

Der 43-jährige Beschuldigte wurde aufgrund eines EU-Haftbefehles in Polen festgenommen und am 7. Juni 2017 nach Österreich ausgeliefert und in die Justizanstalt St. Pölten eingeliefert.

Die Beschuldigten zeigten sich zu den 14 vollendeten und 5 versuchten Diebstählen voll geständig....
. .
Veröffentlicht von: Meinbezirk.at - 6 days ago
Share |