Brand bei Seniorenheim in Wien: Scharfschütze musste Gasflasche aufschießen

Bei Lötarbeiten in einem Seniorenwohnheim in Rudolfsheim-Fünfhaus geriet am Freitagmorgen eine Azetylen-Gasflasche in Brand. Ein Scharfschütze der Cobra musste auf die Flasche schießen, um das Gas kontrolliert entweichen zu lassen. Es wurde niemand verletzt....
. .
Veröffentlicht von: Vienna Online - Wien Aktuell - Friday, 18 September
Share |