Britischer Brexit-Verhandler Frost enttäuscht über harte Linie der EU

LONDON (dpa-AFX) - Der britische Chef-Unterhändler David Frost hat sich enttäuscht über die Position der EU zu einem Handelspakt mit Großbritannien für die Zeit nach dem Brexit gezeigt. Er sei "enttäuscht" über die Linie der EU-Staaten und "überrascht", dass die EU sich "nicht mehr dazu bekennt, intensiv an einer zukünftigen Partnerschaft zu......
. .
Veröffentlicht von: Finanzen.at - Nachrichten Ticker - Thursday, 15 October
Share |