Bundesagentur begrüßt Eckpunkte zur Arbeitskräfte-Zuwanderung

NÜRNBERG (dpa-AFX) - Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat die Pläne der Bundesregierung für ein Eckpunktepapier zur vereinfachten Einwanderung von Fachkräften begrüßt. Deutschland gingen bis 2035 sieben Millionen Arbeitskräfte verloren, der Verlust müsse durch Maßnahmen im In- und Ausand ausgeglichen werden. "Auch wenn beim inländischen......
. .
Veröffentlicht von: Finanzen.at - Nachrichten Ticker - Wednesday, 30 November
Share |