Chinas Anti-Covid-Hammer fällt allen auf den Kopf

Millionenstädte als Geisterstädte, weite Bereiche der Industrie abgeschaltet, die Häfen blockiert: Chinas Führung kämpft beinhart gegen die Omikron-Invasion an. Die Null-Covid-Politik hat gute Gründe, aber ist sie nicht eine Zeitbombe? Immer mehr Chinesen wollen dieser Strategie nicht mehr folgen. Die Versorgung der Eingesperrten klappt immer schlechter. Die Verzweiflung wächst....
. .
Veröffentlicht von: Krone.at - Nachrichten - Saturday, 21 May
Share |