Coca-Cola, Fanta und Co. könnten bald teurer werden — das steckt dahinter

Von Sprite, über Fanta, bis hin zum Wasser von Apollinaris: Ab dem 1. November 2019 werden viele Softdrinks des Coca-Cola-Konzerns offenbar teurer — zunächst zumindest für die Händler. Das Unternehmen gab an, dass steigende Kosten für Rohstoffe, Energie und nachhaltige Verpackungen zur Preiserhöhung geführt haben. Auch habe der Konzern Investitionen in neue Produkte und Getränkevarianten […]...
. .
Veröffentlicht von: Heute nachrichten - Wednesday, 9 October
Share |