D10 statt G7? Johnson will internationales Vorgehen gegen Corona

LONDON (dpa-AFX) - Der britische Premierminister Boris Johnson will die G7-Präsidentschaft seines Landes für einen internationalen Ansatz gegen das Coronavirus nutzen. "Die Pandemie hat das internationale System in vielerlei Hinsicht völlig unvorbereitet getroffen, und wir müssen zusammenarbeiten, um uns auf künftige Pandemien vorzubereiten",......
. .
Veröffentlicht von: Finanzen.at - Nachrichten Ticker - 7 days ago
Share |