Datenschatz der Tech-Riesen in Europa zugänglich machen / BDZV-Präsident Döpfner begrüßt Vorschlag der EU-Ratspräsidentschaft

Berlin (ots) - Der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV)

begrüßt ausdrücklich den Vorschlag der österreichischen

EU-Ratspräsidentschaft, große Internetkonzerne wie Google, Amazon und

Facebook zur Öffnung ihrer Datenpools zu bewegen. BDZV-Präsident Dr.

Mathias Döpfner, zugleich Vorstandsvorsitzender......
. .
Veröffentlicht von: Finanzen.at - Nachrichten Ticker - Thursday, 11 October
Share |