Der Purzelbaum stirbt in der Corona-Krise aus

Die Bewegungsmankos von Schülern nehmen in der Corona-Krise zu. Viele Kinder haben in den bisherigen Lockdowns selbst einfache Basisübungen wie Werfen oder Fangen verlernt Neben dem grünen Licht für Skifahren und Eislaufen ist Bewegung in der Corona-Krise zum Stiefkind der Politik geworden. Kinder und Jugendliche verbringen im Lockdown viele Stunden täglich vor den Bildschirmen, sportliche Betätigung geht in zahlreichen Haushalten gegen null....
. .
Veröffentlicht von: Krone.at - Nachrichten - Wednesday, 20 January
Share |