Der Weg der Wiener Austria durch die Stadien der Hauptstadt

Die Wiener Austria hat ab Freitag mit der nunmehr 17.500 Zuschauer fassenden Generali-Arena wieder ein richtiges Zuhause. Seit fast 40 Jahren sind die Violetten nun in Wien-Favoriten beheimatet. Zuvor waren sie jahrzehntelang auf einer Odysee unterwegs und trugen in so ziemlich allen bedeutsamen Fußballstadien im Raum Wien "Heimspiele" aus. Sesshaft waren sie währenddessen nur einmal....
. .
Veröffentlicht von: Vienna Online - Wien Aktuell - 4 days ago
Share |