Devisen: Euro erholt sich - Yen steigt deutlich

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat sich am Donnerstag etwas von seinen Verlusten am Vortag erholt. Am Morgen kostete die gemeinsame Währung der 19 Euroländer 1,1035 US-Dollar und damit etwas mehr als am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Mittwochnachmittag auf 1,1053 Dollar festgesetzt.Der Euro......
. .
Veröffentlicht von: Finanzen.at - Nachrichten Ticker - Thursday, 19 September
Share |