Devisen: Euro gibt nach - Pfund und Yuan weiter unter Druck

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro ist am Donnerstag gefallen. Am Mittag notierte die Gemeinschaftswährung bei 1,1609 US-Dollar. Zuvor war sie kurzzeitig knapp unter 1,16 Dollar gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Mittwochnachmittag auf 1,1611 Dollar festgesetzt.In den vergangenen......
. .
Veröffentlicht von: Finanzen.at - Nachrichten Ticker - Thursday, 19 July
Share |