Dichter Wolf Biermann: "Ich bin schon mein Leben lang in Auschwitz"

Den Ort, an dem sein Vater von den Nationalsozialisten ermordet wurde, hat er nie besucht. Der deutsche Dichter Wolf Biermann über das NS-Regime, die DDR und das Dilemma, dass Demokratie gedankenfaul macht...
. .
Veröffentlicht von: DerStandard.at - Inland - Wednesday, 22 January
Share |