Dicke Luft zwischen Rom und Paris: Macron versucht zu beruhigen

Nach scharfer Kritik des französischen Präsidenten Macron an der italienischen Weigerung zur Aufnahme von mehr als 600 Menschen drohte die Regierung in Rom, den Antrittsbesuch von Premier Conte am Freitag in Paris abzusagen....
. .
Veröffentlicht von: Kleine Zeitung - Politik - 5 days ago
Share |