Die Salzburgerin, die sich dem IS anschloss [premium]

Maria G. befindet sich im kurdischen Gefangenenlager Camp Hol. Ihre beiden Kinder sind mangelernährt und krank. Bisher starben 300 Kinder im Camp. Die Großeltern wollen nun Maria und die Enkel rasch nach Österreich bringen....
. .
Veröffentlicht von: DiePresse.com - Schlagzeilen - Tuesday, 25 June
Share |