Doppelsieg in der Königsklasse für den Offroadclub Enns

Die Saison 2017 verspricht für den Offroadclub Enns mit einem Doppelsieg in Lauf 4 (Martin Pichler vor Herbert Pichler) die erfolgreichste Saison im Trialsport seit der Gründung des Vereins zu werden.

Martin Pichler fuhr bei allen vier bisherigen Meisterschaftsläufen auf's Podest (2 erste Plätze, 1 zweiter und 1 dritter Platz) und führt seit Beginn der Meisterschaft die Jahreswertung in der Klasse 4 an.

Das Geheimnis des Erfolgs:

"Wir haben am Fahrzeug (Jeep Cherokee) seit der letzten Saison kaum etwas verändert. Lediglich die Reifen sind heuer ein paar Dimensionen kleiner bzw. schmaler. In der vorigen Saison haben wir aufgrund der überstehenden Reifen einige unnötige Abwürfe (Fehlerpunkte) gehabt, die uns heuer mit den schmaleren Reifen erspart geblieben sind." , verrät Team Pichler.

Auch die anderen Starter des Clubs (Herbert Pichler - Klasse 4, Daniel Plöchl und Gottfried Plöchl - Klasse 3) können auf eine erfolgreiche bisherige Saison zurückblicken und mit drei Podestplätzen und weiteren fünf Top-5-Platzierungen in die verdiente Sommerpause gehen.

Der nächste Lauf findet am 02.09.2017 in Stocket statt.

Details dazu auf: www.orc-enns.at...
. .
Veröffentlicht von: Meinbezirk.at - 4 days ago
Share |