Drei Festnahmen wegen mutmaßlicher Anschlagspläne in Australien

Melbourne/Sydney. Wegen mutmaßlicher Anschlagspläne in der australischen Stadt Melbourne sind drei Männer festgenommen worden. Die drei australischen Staatsbürger türkischer Abstammung seien bei nächtlichen Razzien gefasst worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die Männer seien von der Dschihadistenmiliz „Islamischer Staat“ (IS) inspiriert gewesen, Verbindungen zum IS seien aber nicht bekannt. Die Sicherheitsbehörden hatten die drei […]...
. .
Veröffentlicht von: Heute nachrichten - Tuesday, 20 November
Share |