Ein zweiter Urknall wird das Universum auslöschen — Harvard-Forscher wissen jetzt, wann das passiert

Das Universum könnte genau so enden, wie es entstanden ist: mit einem großen Knall. Das geht aus einer Studie von Physikern der Harvard Universität hervor. Die Forscher haben herausgefunden, dass die Destabilisierung des Higgs-Bosons — eines winzigen Quantenteilchens, das anderen Teilchen Masse gibt — zu einer Explosion von Energie führen kann, die alles im Universum […]...
. .
Veröffentlicht von: Heute nachrichten - 7 days ago
Share |