Endgültiger Autopsiebericht: Julen starb kurz nach Sturz in Bohrloch

Am 13. Jänner stürzte der Zweijährige in Spanien in ein illegal gegrabenes Bohrloch. Zwei Wochen dauerte es, bis der Bub geborgen werden konnte....
. .
Veröffentlicht von: Tiroler Tageszeitung Online - Monday, 15 April
Share |