Enel-Aktie etwas fester: Enel meldet schwachen Jahresstart

Die Prognose für das laufende Gesamtjahr bekräftigte der italienische Energiekonzern Enel. Der Umsatz sank in den drei Monaten auf 17,11 Milliarden von 19,99 Milliarden im Vorjahreszeitraum. Das EBITDA fiel laut Mitteilung auf 4,09 Milliarden von 4,71 Milliarden......
. .
Veröffentlicht von: Finanzen.at - Nachrichten Ticker - Friday, 7 May
Share |