Erdogan und Putin: Autokraten auf Kuschelkurs

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen ist der türkische Präsident Erdogan zu Gesprächen mit Wladimir Putin zusammengetroffen. Obwohl die Türkei ein NATO-Staat ist und den Krieg in der Ukraine verurteilt, hat Erdogan sich den Sanktionen gegen Russland nicht angeschlossen, er wäre sogar zu Waffenlieferungen an Russland bereit. Gleichzeitig rüstet die Türkei die Ukraine mit Drohnen aus. Putin und Erdogan haben durchaus gegenteilige Interessen, können aber trotzdem konstruktiv miteinander reden - jetzt wollen sie bei Wirtschaft und Energie enger zusammenarbeiten....
. .
Veröffentlicht von: Krone.at - Nachrichten - 5 days ago
Share |