Erste Unfreundlichkeiten zwischen Grün und Türkis

Keine 14 Tage nach der Angelobung der neuen Regierung liefern die Grünen die erste Unfreundlichkeit gegenüber der ÖVP: Werner Kogler diagnostizierte bei Innenminister Karl Nehammer "Sprachverwirrung".Die Reaktionen auf die Ankündigung von ÖVP-Innenminister Karl Nehammer, "in Grenznähe Asylzentren" bauen zu wollen, fielen nicht wirklich positiv aus, auch nicht beim neuen Koalitionspartner der ÖVP. Sigi Maurer, die Klubobfrau der Grünen, meinte dazu, dass man "erst schauen muss, was es denn wirklich braucht". Und setzte nach, dass Nehammer "unpräzise" formuliert hätte....
. .
Veröffentlicht von: Oe24.at: Politik - Wednesday, 22 January
Share |