Erstmals mehr als 20 000 Corona-Neuinfektionen in Italien

ROM (dpa-AFX) - In Italien hat die Zahl der Corona-Neuinfektionen binnen eines Tages erstmals die Marke von 20 000 überschritten. Wie die Behörden am Sonntag mitteilten, wurden 21 273 neue Corona-Fälle registriert. Seit Beginn der Pandemie gab es in dem Mittelmeerland damit 525 782 bestätigte Infektionen mit dem Virus Sars-CoV-2. Die Zahl der......
. .
Veröffentlicht von: Finanzen.at - Nachrichten Ticker - Sunday, 25 October
Share |