Es gibt so wunderweiße Nächte...

Es gibt so wunderweiße Nächte,

drin alle Dinge Silber sind.

Da schimmert mancher Stern so lind

als ob er fromme Hirten brächte;

zu einem neuen Jesuskind.

Weit wie mit dichtem Diamantstaube bestreut,

erscheinen Flur und Flut;

und in den Herzen - traumgemut,

steigt ein kapellenloser Glaube,

der leise seine Wunder tut.

Rainer Maria Rilke  (1875 - 1926)...
. .
Veröffentlicht von: Meinbezirk.at - 7 days ago
Share |