Europas Raumfahrt erhält mehr Geld und eine Reserveastronautin aus Österreich

Das neue Esa-Budget soll 16,9 Milliarden Euro betragen, 17 Bewerber wurden als Astronauten ausgewählt – darunter die Österreicherin Carmen Possnig...
. .
Veröffentlicht von: DerStandard.at - Bildung - 7 days ago
Share |