Ex-Boxer stirbt bei Croissant-Wettessen

Ein ehemaliger argentischer Boxer erlitt tragischen Tod nach einem Wettessen.Mario Melo ist in Argentinien alles andere als ein Unbekannter. Er ist allen Box-Fans im Land ein Begriff. In den 1990ern war er Schwergewichts-Champion in Südamerika. In 21 Kämpfen feierte er 17 Siege durch K.o., dann beendete er seine Karriere. Melo zog sich danach zurück und steht jetzt wieder in den Schlagzeilen. Der Grund ist allerdings tragisch, die Umstände kurios. Er verstarb bei einem Croissant-Wettessen....
. .
Veröffentlicht von: Oe24.at: Sportmix - Wednesday, 7 November
Share |