Fahrzeugabsturz in Leogang

In Leogang, auf einer Forststraße im Bereich Pirzbichl, ereignete sich gestern gegen 16.30 Uhr ein Fahrzeugabsturz. Der 26-jährige Lenker eines Firmenfahrzeuges, indem sich weitere vier Arbeitskollegen befanden, kam von der Fahrbahn ab und geriet ca. 10 Meter über eine Böschung, wo er mit dem Kleintransporter gegen einen Baum prallte. Alle Insassen konnten sich trotz teilweise schweren Verletzungen selbst aus dem Fahrzeug befreien. Durch den Mitfahrer eines nachkommenden Fahrzeuges wurde ein Notruf abgesetzt. Die Einsatzkräfte der Polizei konnten die Verletzten auf 1200 Meter Seehöhe erreichen und in Folge zwei Notarzthubschrauber, sowie Rettung und Feuerwehr einweisen. Nach der Erstversorgung wurden die fünf verletzten Personen, alle ungarische Staatsangehörige, in das UKH Salzburg und in die Tauernklinik Zell am See gebracht. Die Bergung des total beschädigten Fahrzeuges wurde unter großem Aufwand von der Feuerwehr Leogang durchgeführt....
. .
Veröffentlicht von: Meinbezirk.at - Sunday, 22 July
Share |