„Falter“ berichtet über Schulden, Gehälter und Partys bei der ÖVP

Die Wochenzeitung „Falter“ berichtet, die ÖVP habe offenbar Schulden in zweistelliger Millionenhöhe. Einzelne Berater würden demnach monatlich 33.000 Euro erhalten. Die Volkspartei wollte den Bericht nicht kommentieren und verweist auf einen Hackerangriff....
. .
Veröffentlicht von: Tiroler Tageszeitung Online - Politik - 5 days ago
Share |