Fehlernährun: Foodwatch fordert 'Signal' gegen Lebensmittelhersteller

SAARBRÜCKEN (dpa-AFX) - Im Kampf gegen Übergewicht und Fehlernährung fordert die Verbraucherorganisation Foodwatch dringend Maßnahmen auch gegen die Lebensmittelwirtschaft. Dazu gehörten eine Herstellerabgabe für zuckergesüßte Getränke und Werbeeinschränkungen für ungesunde Lebensmittel, sagte der Geschäftsführer von Foodwatch, Martin Rücker,......
. .
Veröffentlicht von: Finanzen.at - Nachrichten Ticker - 5 days ago
Share |