Filmstart - Israelischer Filmemacher Samuel Maoz: "Wir leben in einem ewigen Krieg"

Sein Film "Foxtrot" spaltet in Israel das Publikum. Gemäßigte finden ihn wichtig, Hardliner werfen seinem Macher Verrat vor...
. .
Veröffentlicht von: DerStandard.at - Kultur - Wednesday, 11 July
Share |