Fotos zeigen das Leben in der isoliertesten Siedlung der Welt — sie liegt am Fuße eines aktiven Vulkans mitten im Südatlantik

Die Siedlung namens Edinburgh of the Seven Seas (Deutsch: Edinburgh der Sieben Weltmeere) auf der Insel Tristan da Cunha ist bekannt als die abgelegenste Siedlung der Welt. Sie gehört zu den britischen Überseegebieten und wird oft nur „die Siedlung“ genannt. Tristan ist eine vulkanisch aktive Insel inmitten des südatlantischen Ozeans. Weniger als 300 Menschen leben […]...
. .
Veröffentlicht von: Heute nachrichten - Saturday, 20 April
Share |