FPÖ-Aufstand gegen Herbert Kickl

Mehrere Landesparteien drängen auf rasches FP-Präsidium und die Verschiebung des FP-Parteitags. Wien. Die ÖVP „zerbröselt es und wir grundeln nur bei rund 20 Prozent herum“, echauffierten sich mehrere FPÖ-Spitzenvertreter bereits seit längerem. Dafür verantwortlich gemacht, wird Herbert Kickls „Art und Radikalität, die bürgerliche Wähler“ abschrecke, so ein FP-Grande. Die jüngsten Intrigen und Affären rund um den Kickl-Vertrauten dürften das Fass zum Überlaufen gebracht haben....
. .
Veröffentlicht von: Oe24.at: Politik - Sunday, 7 August
Share |