Gegen Kindesmissbrauch: EU-Kommission will Netz stärker durchleuchten

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Wer Fotos und Videos von sexuellem Missbrauch von Kindern im Netz teilt, soll nach dem Willen der EU-Kommission künftig einfacher gefasst werden. Wie aus einem am Mittwoch vorgestellten Gesetzentwurf hervorgeht, könnten Anbieter wie Google (Alphabet C (ex Google)) oder Facebook......
. .
Veröffentlicht von: Finanzen.at - Nachrichten Ticker - Wednesday, 11 May
Share |