Gesellschaftskritik - Philosoph Alexander Grau: "Hier prallen Milieus aufeinander"

Der Philosoph Alexander Grau ortet in den westlichen Gesellschaften eine neue Lust an der Empörung, kombiniert mit einer meinungsbildenden "Hypermoral". Dies führe zu Vereinfachung, Ideologisierung – und letztlich Intoleranz...
. .
Veröffentlicht von: DerStandard.at - Panorama - 7 days ago
Share |