Gewinn bei HSBC bricht 2020 um 35 Prozent ein - Aktie dennoch höher

Die Bank, die ihren Großteil der Erträge in Asien erwirtschaftet, berichtete einen Nettogewinn von 3,9 Milliarden US-Dollar nach 5,97 Milliarden Dollar im Vorjahr. Bei der Mittelfristprognose wird die Bank nun pessimistischer. Für das Schlussquartal wies die Bank allerdings wieder einen Nettogewinn aus, dieser erreichte 562......
. .
Veröffentlicht von: Finanzen.at - Nachrichten Ticker - Tuesday, 23 February
Share |