GRENKE weist Vorwürfe von Viceroy zurück - Bafin ermittelt in alle Richtungen -- GRENKE-Aktie bricht erneut rund 20 Prozent ein

Der Bericht von Viceroy Research "enthält Unterstellungen, die GRENKEauf das Schärfste zurückweist", heißt es in der Mitteilung des MDAX-Konzerns. GRENKE behalte sich rechtliche Schritte vor und werde diese entsprechend in......
. .
Veröffentlicht von: Finanzen.at - Nachrichten Ticker - Wednesday, 16 September
Share |