Gurke anstelle Wühlmaus gefangen!

Eigentlich sollte eine Wühlmaus in die Falle. Diese hat aber geschickt die Gefahr umgangen und somit blieb das Loch frei. Die Gurke wuchs in die Falle, bis diese schließlich auslöste.

Das störte die Gurke nicht und wuchs weiter bis sie geerntet wurde. Erst bei der Ernte wurde diese "Gefangenschaft" von Frau Wallner aus Razing/Ried (Gemeinde St. Roman) bemerkt, da die Gurke sehr schwer war....
. .
Veröffentlicht von: Meinbezirk.at - Saturday, 14 July
Share |