Hass im Netz: Staatsanwälte gegen Spezialbehörde

Die Präsidentin der Staatsanwälte-Vereinigung, Cornelia Koller, spricht sich gegen eine von der ÖVP am Wochenende vorgeschlagene eigene „Hass im Netz“-Staatsanwaltschaft aus. Anstatt einer spezialisierten Cybercrime-Behörde nach Vorbild der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) brauche es mehr Ressourcen für bestehende Einrichtungen von Polizei und Justiz, so Koller. Unterstützung erhielt sie umgehend von SPÖ-Justizsprecherin Selma Yildirim....
. .
Veröffentlicht von: Krone.at - Nachrichten - Monday, 8 August
Share |